Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Info. OK
Zahlungsmethoden

Visa / Mastercard

PayPal-Bezahlmethoden-Logo

 

oder bezahlen Sie mit:
- Lastschrift
- Vorkasse
- auf Rechnung
(nur Firmenkunden)

 

Wir versenden mit
 

 

Versandkosten
 

Suchen:

Telefon DE/COM/NL: +49-(0)2242-905239
Telefon AT: +43-(0)720-510303

 
50-1469 
50-1469

Blumenvase „Messzylinder

Artikelnummer: 50-1469
 
Beschreibung Messzylinder mit 5 Farbtabletten
Packungseinheit 1 Stück/Unit
Preis 19,95 €
inkl. 19.00% Mehrwertsteuer zuzügl. Versandkosten
Menge
Beschreibung:

Der Messzylinder ist eines der am häufigsten verwendeten Laborgeräte im Chemielabor.

Ein 250ml Glasmesszylinder ist als Vase für Schnittblumen ein ungewöhnliches, aber sehr dekoratives Wohnaccessoire für Menschen in chemienahen Berufen. Mit den zum Lieferumfang gehörenden 5 Stück Lebensmittelfarbstoff – Tabletten können Sie das Blumenwasser nach Wunsch rot, blau, grün, violett oder gelb einfärben.

50-1186 Blumenvase „Messzylinder“ mit 5 Farbtabletten rot, blau, grün, violett und gelb
50-1187 Zubehörartikel: Lebensmittelfarbstofftabletten 5 Stk. (rot, blau, grün, violett und gelb) im Blisterpack,

Die Blume ist nicht im Preis enthalten!

So halten Schnittblumen länger!
Ein Schweizer Patent aus dem Jahre 1934 soll das Welken von Schnittblumen in der Blumenvase „Erlenmeyer“ verlangsamen. Das Einstreuen von Kupferpulver in das Blumenwasser verhindert das Wachstum der Fäulnisbakterien. Es hilft aber auch, wenn man Cent - Münzen in die Blumenvase „Erlenmeyerkolben“ wirft. Es lösen sich im Wasser genügend Kupfer – Ionen, um die bakterizide Wirkung hervorzurufen. Im Mittelalter war bereits bekannt, dass Wasser in silbernen oder kupfernen Gefäßen länger frisch bleibt und bakteriell verseuchtes Wasser wieder trinkbar wird.
Obwohl die Schnittblumen im Wasser stehen, verdursten sie regelrecht. Über feine Kapillaren saugen die Schnittblumen das lebensnotwendige Wasser an. An der Schnittstelle bilden sich rasch Bakterien. Sie verstopfen die Kapillaröffnungen und verhindern so das Ansaugen von Wasser durch die Kapillarkräfte. Antibakteriell wirkende Kupfer- oder Silberionen vermindern das Wachstum der Bakterien und erhalten die Wasserversorgung somit länger aufrecht.
Ebenfalls hilft das frische Anschneiden der Stengel, da hierdurch die zugewachsenen Stengelenden entfernt werden. Das Anschneiden der Stiele sollte immer mit einem scharfen Messer leicht schräg erfolgen. So werden die Kapillaren nicht abgequetscht und die Oberfläche des Stielendes ist größer. Die Wassertemperatur sollte etwa Körpertemperatur betragen (ca. 37°Celsius). Die Blumen nehmen warmes Wasser besser auf als kaltes. Ein Kälteschock bewirkt sogar, dass Blumen schneller welken. Leider wachsen die Bakterien bei 37°C wesentlich schneller, als bei Raumtemperatur. Der Frühlingsbote aus Holland, die Tulpe, liebt es dagegen gerne kalt. Mit Eiswürfeln im Wasser bleiben Tulpen sehr lange frisch.

Verwandte Produkte



50-1182 Chemiker-Aperitif-Set


57-0023 Chemiker-Kaffee-Maschine


50-1186 Blumenvase „Erlenmeyerkolben“ mit 5 Farbtabletten


57-1199 Chemiker-Weinkaraffe mit Belüftungsaufsatz


50-1460 Messzylinder - DIN B hohe Form aus Klarglas

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch



50-1186 Blumenvase „Erlenmeyerkolben“ mit 5 Farbtabletten


55-1310 Infrarot Thermometer


55-1058 Fensterthermometer-Edelstahl


55-1059 Großes weißes Kunststoff-Thermometer


50-1545 Becherglas mit Henkel niedrige Form
Zurück
WARENKORB
warenkorb.png  
  • Ihr Warenkorb ist leer.
Login
Benutzer oder E-Mail
Passwort
  
 
Passwort vergessen?

Registrieren
 
Kundenservice

telefonisch erreichbar:

Montag bis Donnerstag
9 - 12 Uhr

Trusted Shops

 

"100% sicher einkaufen! "
Weitere Informationen


Besuchen Sie uns!